Neuer Internetauftritt „Initiative Automobile Kultur“ | Steyr Puch Freundeskreis

Neuer Internetauftritt „Initiative Automobile Kultur“

By 22. Juni 2016Aktuelles

Sehr geehrte ADAC Korporativclubs und Clubfreunde,

wir möchten Sie sehr gerne darüber informieren, dass die Initiative Automobile Kultur (IAK) mit einem neuen Internetauftritt unter www.iak-ev.de online gegangen ist.

Wie bereits bei der ADAC Markenclubtagung in Essen und durch unseren ADAC Oldtimer-Newsletter informiert, ist es das Ziel der IAK die Öffentlichkeit für die Bedeutung des historischen Fahrzeugs und seine Geschichte zu sensibilisieren. Als Kulturgut soll es auf unseren Straßen weiterhin erlebbar bleiben, handwerkliche Traditionen gilt es zu bewahren, gesellschaftliche Ausdrucksformen in seinem Umfeld zu beleben.

Die Anfang des Jahres 2015 gegründete „IAK – Initiative Automobile Kultur e.V.“ strebt die Auszeichnung der automobilen Kultur als immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe an um damit für die zukünftigen Herausforderungen an die Mobilität mit historischen und klassischen Fahrzeugen gerüstet zu sein.

Für diese zukunftsweisende Anerkennung bei der UNESCO ist es wichtig von Ihnen, von den Clubs und von den Gemeinschaften in der Klassikerszene, eine breite Unterstützung zu erhalten. Bitte denken Sie deshalb über eine Mitgliedschaft im IAK nach. Dabei geht es nicht vorrangig um eine finanzielle Beteiligung, sondern um die ideelle Unterstützung des Vorhabens und das Mittragen der Fahrzeugkultur in der Gesellschaft.

Alle Informationen zur IAK und zum UNESCO-Antrag finden Sie unter www.iak-ev.de.

 

Quelle: ADAC e.V

Leave a Reply